Willkommen

CA Dr. med. Nowak

Willkommen auf der Webseite der Klinik für Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie am Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt

Durch unsere Klinik werden jährlich etwa 17.000 Narkosen und Regionalanästhesien bei stationären und ambulanten Patienten sowie ca. 20.000 weitere Anästhesieleistungen erbracht. Der Abteilung angeschlossen ist eine große Anästhesie- und Schmerzambulanz für Prämedikationsvisiten und anästhesiologische, intensivmedizinische und schmerztherapeutische Konsile für Patienten anderer Kliniken. Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie verfügt über eine große Eigenblutspende mit jährlich ca. 1200 Abnahmen. Darüber hinaus betreibt die Klinik ein Fortbildungs- und Simulationszentrum für Weiterbildung in Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin sowie seit 1993 eine Schulungseinrichtung für die von der Deutschen Krankenhausgesellschaft anerkannte Fachschwesternausbildung in Anästhesiologie und Intensivmedizin. Ein weiterer Bestandteil unserer Abteilung ist die anästhesiologisch geführte, 16 Beatmungsbetten umfassende Intensivtherapiestation mit jährlich ca. 1400 Behandlungsfällen. Durch unsere Abteilung wird die ärztliche Leitung und Besetzung eines an unserem Haus stationierten Notarztwagens und von zwei Rettungshubschraubern sowie ein Teil der Dienste als Leitender Notarzt der Stadt Dresden sichergestellt. Die Klinik verfügt über die vollen Weiterbildungsermächtigungen in Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und spezieller Schmerztherapie. Alles gemeinsam ermöglicht die ausgezeichneten Friedrichstädter Bedingungen einer komplexen anästhesiologischen, intensivmedizinischen, notfallmedizinischen und schmerztherapeutischen Versorgung des Klinikums.

Ihr

Dr. med. Andreas Nowak
Chefarzt der Klinik für Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie