Leistungsspektrum

Untersuchungen


Das diagnostische Leistungsspektrum unserer Klinik umfasst bis auf wenige Spezialuntersuchungen die gesamte Bandbreite der ophthalmologischen Diagnostik und entspricht modernsten Standards. Unsere apparative Ausstattung ist umfangreich und lässt hinsichtlich Diagnostik und Befundung kaum Wünsche offen. Unsere technische Ausstattung umfasst neben einer Angiographiekamera auch das hochauflösende Cirrus-HD-OCT-Gerät, mit dem extrem detailreiche Schnittbilddarstellungen der Netzhaut zur Diagnostik und Verlaufskontrolle bei unterschiedlichsten Netzhauterkrankungen möglich sind.

Dieser technisch hohe Standard in Kombination mit engagierten, motivierten und in Ihrem Tätigkeitsbereich sehr gut ausgebildeten Fach- und Assistenzärzten sichert eine exakte Diagnostik und Therapie.

Unser gesamtes ärztliches Personal ist bestrebt, Ihnen die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Sehschärfenbestimmung
  • Refraktionsbestimmung
  • Spaltlampenmikroskopie
  • direkte/ indirekte Funduskopie
  • Tonometrie (Applanations-, Impressions- und Non-contact Tonometrie)
  • kinetische und statische Perimetrie (Twinfield II) einschließlich Blau-Gelb-Perimetrie
  • Keratometrie
  • Pachymetrie

Optical Coherence Tomograph (Cirrus-HD-OCT der Fa. Zeiss)


Videoangiographie

Ultraschalldiagnostik

Optische Biometrie (IOL-Master)


Elektrophysiologie

Sehschuluntersuchung

Untersuchung des Farbensehens

Untersuchung des Kontrastsehens

Interdisziplinäre Untersuchungen

 

Operationen


operationen_bild

Das Operationsspektrum unserer Klinik umfasst bis auf wenige Ausnahmen das gesamte Spektrum der Vorder- und Hinterabschnittschirurgie des Auges.

Schwerpunkte setzen wir dabei auf dem Bereich der Netzhaut-, Makula- und Glaskörperchirurgie, ebenso wie auf dem Gebiet der Katarakt- und Glaukomchirurgie. Weitere chirurgische Eingriffe, die zu unserem Spezialgebiet gehören sind Lidchirurgische Operationen inklusive Lidplastiken, sowie Eingriffe an den Tränennasenwegen und Operationen an den Augenmuskeln.

Des Weiteren verfügen wir über die Möglichkeit Lasergestützter Therapieformen bei unterschiedlichsten Netzhauterkrankungen (Argon-Laser) und bei der Behandlung sekundärer Katarakte (YAG-Laser), dem sogenannten Nachstar. Darüber hinaus bieten wir auch ambulante intravitreale Injektionen (IVOM) zur Behandlung der altersabhängigen Makuladegeneration, des Makulaödems im Rahmen von retinalen Gefäßverschlüssen und Diabetes mellitus sowie sonstiger Netzhauterkrankungen an, die einen Großteil unseres ambulanten Patientenklientel ausmachen.