Hinweise zur stationären Aufnahme

Anmeldung kardiologische stationäre Aufnahme
Anmeldung: Schwester Ines Petzold
Telefon 0351 480-1479
Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr

 


Anmeldung angiologische stationäre Aufnahme

Anmeldung: Frau Martina Winkler
Telefon 0351 480-4555
Montag bis Freitag 07:00 bis 15:30 Uhr

Sie benötigen Ihren Personalausweis, die Chipkarte der Krankenkasse sowie einen Einweisungsschein Ihres behandelnden Arztes bzw. unserer Spezialambulanzen. Weiterhin bitten wir Sie, alle in Ihrem Besitz befindlichen relevanten Befunde zur Aufnahme mitzubringen (Röntgenbilder, CT, MRT, Arztbriefe, OP-Berichte, Untersuchungsbefunde, Dialyseberichte). Insbesondere gilt dies für eventuell vorliegende Nebenerkrankungen oder Allergien.

Außerdem benötigen wir einen aktuellen Medikamentenplan.

Leider sind nicht alle Medikamente, die Sie zu Hause einnehmen, sofort bei uns verfügbar. Bitte bringen Sie deshalb zumindest die Medikamente, die am Aufnahmetag eingenommen werden müssen mit, insbesondere aber Insulin-Spritzen oder Insulin-Pens.

Einige Medikamente sind bei operativen Eingriffen kontraindiziert (z.B. wegen der Gefahr von Wundheilungs- oder Gerinnungsstörungen). Bitte befragen Sie hierzu rechtzeitig Ihren behandelnden Arzt. Dieser kann eine eventuell notwendige Umstellung Ihrer Medikation vornehmen. In einigen Fällen muß dies jedoch bereits mehrere Wochen vor dem geplanten Eingriff erfolgen. Selbstverständlich stehen auch wir Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

 


Hinweise zur Aufnahme in der Zentralen Notaufnahme

Liebe Patienten,

haben Sie Fragen zu den Einweisungsformalitäten oder der Patientenversorgung an der ambulant-stationären Schnittstelle für internistische Krankheitsbilder in der Rettungsstelle?

Dann können Sie uns jederzeit unter

Telefon 0351 480-1920 oder 0351 480-1917

erreichen.

Der internistische Teil der Zentralen Notaufnahme ist die ambulant-stationäre Schnittstelle für die Akutversorgung der vorgestellten internistischen Patienten verbunden mit modernsten Diagnostikabläufen.

Die Zentrale Notaufnahme befindet sich im Chirurgischen Versorgungszentrum Haus C und ist 24 Stunden für alle internistischen Notfälle erreichbar.