palais

Kammerkonzerte im Marcolini-Palais


Städtisches Klinikum Dresden-Friedrichstadt

01067 Dresden, Friedrichstraße 41
Marcolini-Palais, Haus A, 1. Etage


17. März 2015, 19:00 Uhr

 

 

Kantaten im Palais

Mit Studierenden der Gesangs-, Instrumental- und
Dirigierklassen der Hochschule für Musik Dresden
Gesamtleitung: Vaclav Luks


14. April 2015, 19:00 Uhr

 

 

Kantaten im Palais

Mit Studierenden der Gesangs- und Orchesterklassen der HfM Dresden
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Ludger Rémy


28. April 2015, 19:00 Uhr

 

 

Wie willst du weiße Lilien zu roten Rosen machen?

Frühlingskonzert mit Liebeswalzern von Brahms und
rumänischen Liebesliedern
Mitarbeiterchor des Städtischen Klinikums Dresden
Leitung: Roman Baltag
Benefizkonzert für den Neptunbrunnen


05. Mai 2015, 19:00 Uhr

 

 

Kantaten im Palais

Mit Studierenden der Gesangs-, Instrumental- und
Dirigierklassen der Hochschule für Musik Dresden
Gesamtleitung: Vaclav Luks


12. Mai 2015, 19:00 Uhr

 

 

SommerBarockMusik

Werke von G. F. Händel, G. P. Telemann und J. S. Bach
Katrin Pehla-Döring - Sopran
Sabine Zschuppe - Flöte
Jörg Bräunig - Cembalo/Truhenorgel


19. Mai 2015, 19:00 Uhr

 

 

Trio sostenuto

Werke von A. Eberl, A. Zemlinsky, A. Mozart und J. Brahms
Christian Wettin - Klarinette
Martin Jantzen - Violoncello
Richard Röbel - Klavier
Veranstaltung im Rahmen des Sächsischen Mozartfestes


02. Juni 2015, 19:00 Uhr

 

 

Saillie du Caffé

Musik für zwei Gamben und eine Laute von M. Marais,
A. Forqueray, R. de Visée
René Tannhäuser, Beate Ullrich - Gamben
Heiko Schmiedel - Arciluto


09. Juni 2015, 19:00 Uhr

 

 

Kantaten im Palais

Mit Studierenden der Gesangs-, Instrumental- und
Dirigierklassen der Hochschule für Musik Dresden
Gesamtleitung: Vaclav Luks


30. Juni 2015, 19:00 Uhr

 

 

Flötentöne

Podium Flöte mit Studierenden der Hochschule
für Musik Dresden
Klasse: Prof. Stéphane Réty


15. September 2015, 19:00 Uhr

 

 

Du angenehme Nachtigall

Werke von R. Keiser, G. P. Telemann, P. Torri
Philina Gläser - Flöten
Uta Mücksch - Sopran
Dietlind Baumgarten - Cembalo
Christian Bergert - Violoncello